• Die LWZ-Serie

    Neubaulösungen wie maßgeschneidert

Mit einem Plus an Flexibilität im Neubau punkten

Im Neubaubereich wachsen die Anforderungen durch die EnEV 2016 in Bezug auf Effizienz und Luftaustausch, aber auch durch steigende individuelle Ansprüche sowie veränderte bauliche Anforderungen. STIEBEL ELTRON bietet mit der erweiterten LWZ-Serie eine Vielfalt, die auf die Anforderungen von Haus und Bauherrn zugeschnitten ist.

Alles, was ein Haus braucht: die Integral-Systeme

Wie wäre es, wenn man alles, was man sich an Wohnkomfort erträumt, sauber in einem Gerät bekommen kann? Hierfür bietet die LWZ-Integral-System-Reihe mit bis zu vier Funktionen von STIEBEL ELTRON Ihnen und Ihren Kunden hocheffiziente Lösungen.

 

Bis zu vier zentrale Haustechnik-Funktionen in einem Gerät werden mit der LWZ-Reihe geboten. Ein derart hoher Integrationsgrad ist einzigartig. Der Vorteil ist, dass die LWZ ganzjährig im Haus für erstklassigen Wohnkomfort sorgt bei sehr geringem Platzbedarf. Und das alles bei erstklassiger Effizienz.

Bis zu vier Funktionen - ein Gerät:

  • Automatische Lüftung – mit Wärmerückgewinnung von bis zu 90% der Wärmeenergie
  • Heizen – über eine hocheffiziente integrierte Wärmepumpentechnik
  • Warmwasserbereitung – mit integriertem 235-l-Speicher
  • Optionale Kühlfunktion – mit hoher Energieeffizien

 

LWZ - Erfolg in Serie: 4 Varianten, 7 gute Gründe

Alle LWZ-Modelle erfüllen höchste Anforderungen an Komfort, Effizienz und Funktionalität.

Hier die 7 wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • Bis zu 50% weniger Platzbedarf als bei Standardsystemen
  • Bis zu 50% weniger Außenwanddurchführungen als bei getrennten Systemen
  • Bis zu 35% schnellere Installation aufgrund vorbereiteter Module
  • Bis zu 35% geringere Montagekosten im Vergleich zu herkömmlichen Systemen
  • Bis zu 27% geringere Materialkosten im Vergleich den Listenpreisen
  • Bis zu 17% höhere Jahresarbeitszahl als bei einzeln aufgebauten Systemen
  • 100% EnEV-2016-tauglich für beste Ergebnisse im Energieausweis

Erstklassige Wohnatmosphäre durch exzellentes Lüftungsmanagement

Um die Anforderungen der EnEV an die Gebäudedämmung zu erfüllen, setzen immer mehr Bauherren auf gut isolierte Gebäude. Aber auch, um von niedrigen Heiz- und Energiekosten sowie einem hohen Wohnkomfort zu profitieren.

Der natürliche Luftaustausch wird schwieriger um Feuchtigkeitsbildung und Schimmelbefall zu vermeiden sowie die Bausubstanz zu schützen, je dichter die Gebäudedämmung ist. Die Lösung hierfür ist eine kontrollierte Wohnraumlüftung.

Ein exzellentes Lüftungsmanagement in Neubauten, die den aktuellen Anforderungen der EnEV entsprechen, spielen eine zentrale Rolle, um dennoch ein gesundes Wohnklima zu gewährleisten. Die Integralsysteme LWZ von STIEBEL ELTRON sind eigens für diese Anforderungen konzipiert.

Herkömmliche Wärmepumpen kennen nur zwei Zustände: volle Leistung oder keine. Währenddessen stimmen die Integralsysteme LWZ mit ihrer integrierten invertergeregelten Luft | Wasser-Wärmepumpe ihre Leistung präzise auf den aktuellen Wärmebedarf ab.

Unsere Premium-Lieferanten

Wir arbeiten mit ausgewählten Markenherstellern zusammen, die für Qualität und Effizienz in der Heizungsbranche stehen, die den Anspruch haben, in Zusammenarbeit mit uns für Sie das Beste zu geben.